Ausgezeichnete Unternehmen in Potsdam für ihren Beitrag zur Berufs-und Studienorientierung

Am 23. Januar 2019 war es soweit. Zum ersten Mal wurden Unternehmen im Kammerbezirk Potsdam ausgezeichnet, die sich über das Praktikum hinaus an Schulen für eine praxisbezogene Berufs- und Studienorientierung von Jugendlichen engagieren.

Im Rahmen einer Festveranstaltung konnten die 21 Unternehmen in Anwesenheit von Dr. Thomas Drescher, Staatssekretär für Bildung, Jugend und Sport, des Präsidenten der Handwerkskammer Potsdam Robert Wüst, des Präsidenten der Industrie- und Handelskammer Potsdam Peter Heydenbluth, der Geschäftsführerin des Netzwerk Zukunft Beate Günther sowie ihrer vorschlagenden Schulen die verdiente Auszeichnung entgegennehmen.

Das Auszeichnungsverfahren ist eine gemeinsame Initiative der Industrie- und Handelskammer Potsdam, der Handwerkskammer Potsdam sowie des Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V.

Das Netzwerk Zukunft Team beglückwünscht die ausgezeichneten Unternehmen zu ihrem Erfolg und bedankt sich für ihr Engagement!

Weitere Materialien für den Download: