Berufliche Orientierung wirksam begleiten – neues Handbuch für die gymnasiale Oberstufe liegt vor

Das Brandenburger Bildungsministerium (MBJS), die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit und die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (SDW) haben gemeinsam das Handbuch „Berufliche Orientierung wirksam begleiten. Module für die gymnasiale Oberstufe im Land Brandenburg“ erstellt.

Das Handbuch mit praxisnahen Unterrichtseinheiten ist ein Unterstützungsangebot für Lehrkräfte, die in der gymnasialen Oberstufe an Gymnasien, Gesamtschulen und beruflichen Gymnasien (OSZ) unterrichten, sowie für Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agenturen für Arbeit. Am Mittwoch, den 25.09.2019 fand die Kick-Off-Veranstaltung zur Präsentation der Handreichung im LISUM statt. Sie wird allen Schulen mit gymnasialer Oberstufe kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Zentrales Anliegen der Handreichung ist, die Zusammenarbeit zwischen den Lehrkräften und den Berufsberaterinnen und Berufsberatern zu stärken. Das Handbuch bündelt wirksame Methoden zur systematischen Begleitung des Prozesses der beruflichen Orientierung von Schülerinnen und Schülern. Dafür ist das Know-how von erfahrenen Lehrkräften, Berufsberaterinnen und Berufsberatern und weiteren beteiligten Partnern, auch aus dem Netzwerk Zukunft, in die Konzeption der Unterrichtsmaterialien eingeflossen.

Die Schulen erhalten ihre Exemplare im Rahmen von vier regionalen Implementierungsveranstaltungen, die sich an Schulvertreter und den jeweils zuständigen Berufsberaterinnen und ‑beratern richten. Die Einladung erfolgt durch das MBJS bzw. die Regionaldirektion.

Termine

  • 11. November, 13-16 Uhr – Barnim-Gymnasium Bernau
  • 12. November, 13-16 Uhr – Paul-Falisch-Gymnasium Lübbenau
  • 18. November, 13-16 Uhr – Gottlieb-Daimler-Schule Ludwigsfelde
  • 28. November, 13-16 Uhr – Oberschule „Alexander Puschkin“ Neuruppin

Pressemeldung des MBJS vom 25.09.2019