Brandenburgische Schule mit tollen Aktionen beim SIEGEL-Day 2021 dabei

Auch 2021 führten Schulen mit Berufswahl-SIEGEL aus dem ganzen Bundesgebiet am SIEGEL-Day wieder besondere Aktionen durch und zeigten, was sie in Sachen Berufs- und Studienorientierung alles mit Erfolg leisten. Mit dabei waren auch Schulen aus Brandenburg: das Gymnasium Bertolt Brecht Bad Freienwalde, die Oscar-Kjellberg-Oberschule Finsterwalde, die Gesamtschule Treuenbrietzen und die Geschwister-Scholl-Oberschule Ruhland.

Die Aktivitäten waren sehr facettenreich: Von der Erarbeitung kreativer Alternativangebote zu den coronabedingt ausgefallenen Praktika über Präsentationen, wie die Berufsorientierung an der Schule auch während der Pandemie gewährleistet wurde, bis hin zur Erstellung eines Unternehmens-Portfolios.

Am SIEGEL-Day übergaben Schülerinnen und Schüler der Geschwister Scholl Oberschule Ruhland den Praxislern- und Praktikumsbetrieben eine Ehrenurkunde der Schule als Dank und Anerkennung. Der Seminarkurs zur Berufs- und Studienorientierung der 12. Klasse des Berthold-Brecht-Gymnasiums in Bad Freienwalde beschäftigte sich hingegen mit der Finanzierung von Studium, Dualem Studium und Ausbildung.

Wir sind beeindruckt von diesem hohen Engagement! Berufliche Orientierung läuft!

Mehr Informationen zu den Aktionen der brandenburgischen Schulen finden Sie hier: