Verlängerte Bewerbungsfrist für den Handyfilmwettbewerb #smartfilmsafari bis zum 13. November 2020

Der Handyfilmwettbewerb #smartfilmsafari geht durch die Corona-Krise in Verlängerung. Bis zum 13. November 2020 können Schülerteams ab Jahrgangsstufe 8 mit ihrer Lehrkraft ein Storyboard für einen Kurzfilm einreichen. Thema ist „Berufsbild Gründer: Von der Idee zum Startup“. Die Jury wird am 7. Dezember 2020 die 5 Siegerteams auswählen. Von Januar bis Ende März 2021 ist die filmische Umsetzung mit Profis der Deutschen Kinemathek geplant. Das Bundesfinale findet am 26./27. April 2021 in der Deutschen Kinemathek in Berlin statt.

Alle Elemente des Wettbewerbs sind auch online und virtuell durchführbar! Schüler/innen und Lehrkräfte können online kommunizieren, die Schüler/innen ihre Ideen für das Storyboard einbringen, die Gruppe miteinander beraten und sich entscheiden. Selbst die Dreharbeiten lassen sich gegebenenfalls mit digitaler Begleitung und Beratung durch die Filmprofis durchführen und notfalls auch mit Kleinbeiträgen, Austausch von Videodateien und Filmschnitt online realisieren. Und vielleicht ist die Arbeit an einem Storyboard sogar ein interessantes Projekt für die Zeit der aktuellen Schulschließungen.

Hier geht’s zur Anmeldung