Praxislernen

Seit 2017 gibt die Koordinierungsstelle Praxislernen im Netzwerk Zukunft. Schule und Wirtschaft für Brandenburg e.V. in Potsdam. Ziel des Projektes ist es, Praxislernen als besonderes, berufsorientierendes Unterrichtskonzept an Brandenburger Ober- und Gesamtschulen sowie Schulen mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt „Lernen“ bekannt zu machen und Schulen bei der Implementierung bedarfsgerecht zu unterstützen.

Praxislernen ist ein innovatives Unterrichtskonzept, bei der ein Teil des regulären Unterrichts in Betrieben, Berufsbildungsstätten, soziokulturellen oder öffentlichen Einrichtungen stattfindet. An diesen außerschulischen Lernorten sammeln Schülerinnen und Schüler praktische Erfahrungen. Über fächerübergreifende bzw. fächerverbindende Lernaufgaben aus mehreren Fächern werden diese Erfahrungen mit fachbezogenen Festlegungen des schulinternen Curriculums verknüpft.

Die rechtlichen Grundlagen zur Umsetzung des Praxislernens sind in den Verwaltungsvorschriften zur Berufs- und Studienorientierung (VV BStO) des Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg (MBJS) definiert.

Die Koordinierungsstelle ist Ansprechpartnerin für Ober-, Gesamt- und Förderschulen (L) sowie deren Kooperationspartner, die sich eine Einführung des Praxislernens wünschen oder ihre vorhandenen Ansätze ausbauen möchten. Sie berät Schulen vor Ort, unterstützt bei der Gewinnung von außerschulischen Kooperationspartnern und führt themenbezogene Workshops und Fachtagungen durch.

Weiterführende Informationen zum Praxislernen: www.praxislernen.de/

Nehmen Sie Kontakt zum Projektteam auf und erfahren Sie, wie Sie das Konzept auch an Ihrer Schule umsetzen können.

Sie erreichen das Team auch telefonisch unter 0331-20 11 85 66 oder per E-Mail unter: info@praxislernen.de

Das Vorhaben wird im Rahmen der Bund-Länder-Vereinbarung zur Durchführung der Initiative „Abschluss und Anschluss – Bildungsketten bis zum Ausbildungsabschluss“ für das Land Brandenburg für den Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2020 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.